Veranstaltungskalender der BRN, Programm zur bunten Republik Neustadt 2018
Datum
Veranstaltungszeitraum
28. bunte Republik Neustadt

vom 00.06. bis 00.06.2017

Aktuelle Informationen
Blog Beiträge
Die BRN
„Hier beginnt das freie Territorium der bunten Republik Neustadt.“


Kult Die Idee zur BRN
Video Leben in der Neustadt
Sehenswertes
Diese werbefläche können sie Mieten!

Dänemark - Urlaub im Einklang mit der Natur

Bild: Krzysztof Kozerski - freeimages.com
Url: http://de.freeimages.com/photo/cliff-4-1490756
Bild: http://de.freeimages.com/license
<br><br>
Bild: Krzysztof Kozerski - freeimages.com Url: http://de.freeimages.com/photo/cliff-4-1490756 Bild: http://de.freeimages.com/license


Urlaubszeit! Endlich mal raus! Aber wohin soll es gehen? Auf der Suche nach einem passenden Reiseland fallen dieses Jahr viele Ziele heraus. Ägypten, Tunesien, Türkei? Dort ist die politische Lage zu instabil. Spanien? Überlaufen! Griechenland? Die Deutschen sind dort noch immer nicht gern gesehen. Pauschalurlaub in der Karibik? Bettenburgen sind doch nichts für Menschen, denen die Natur am Herzen liegt.


Auf Urlaub muss aber dennoch niemand verzichten. Denn es gibt trotz allem einige interessante Reiseziele. Eines davon ist Dänemark.


Im dänischen Ferienhaus die Zeit vergessen

Dänemark punktet vor allem mit einem Urlaub im Einklang mit der Natur. Typisch dänisch ist es, die Ferien im Sommerhaus zu verbringen. Diese stellen die Vermieter aber in der restlichen Zeit auch Urlaubern zur Verfügung. Über die Jahrzehnte haben sich die Ferienhäuser zu einem riesigen Markt für Urlaubsunterkünfte entwickelt. Buchungsportale wie sonneundstrand.de bieten mehrere Tausend dieser Objekte an. Je nach Saison reicht die Bandbreite von günstigen Low-Budget-Angeboten für Preise von rund 20 Euro pro Person bis hin zu exklusiven und luxuriös ausgestatteten Objekten, deren Preis nach oben offen scheint. Ob in einem Holzhaus mit dem Notwendigsten oder im Top-Objekt mit Pool, Sauna und eigenem Grill - die Ferienhäuser haben alle einen besonderen Reiz. Und dieser hängt mit ihrem Standort zusammen. Denn die meisten Objekte befinden sich in unmittelbarer Strandnähe. Selbst wenn die Häuser etwas weiter vom Meer entfernt stehen, ist dieses meistens fußläufig erreichbar.


Die Abkehr vom Alltag und die Ruhe an der dänischen Küste sind Entspannung pur. Auf der Terrasse sitzen, etwas unternehmen oder Strand und Wasser genießen - hier verlieren Urlauber ihren Stress und können wieder Kraft tanken. Selbstbestimmt geht es in den Tag. Straßenlärm und nervende Nachbarn gibt es nicht. Dieser angenehme Rahmen für einen erholsamen Urlaub machen Dänemark und seine Ferienhäuser aus.


Dänemarkurlaub - vom Ferienhaus direkt zum Strand

Besonders interessant ist jedoch die Nähe zum Meer. Mal eben schnell zum Strand gehen, dort die Wellen oder die Sonne genießen - in Dänemark ist das möglich. Dabei sind die Küsten so unterschiedlich wie sonst kaum in Europa.


Die wilde Nordsee an der Westseite Jütlands hat nicht nur einmalig schöne Sandstrände geformt, sondern ist dort umrahmt von meterhohen Dünenlandschaften. So machen Aufenthalte am Strand besonders großen Spaß: Tipp: Der breiteste Strand Nordeuropas auf Römö und die Dünen am Ringköbing Fjord.


Die Ostsee wiederum besticht durch meistens flach abfallende und damit familienfreundliche Strände. Die Landschaft dahinter besteht oft aus Wäldern und sanften Hügeln. Hier ist es weniger wild, aber keinesfalls weniger schön. Besonders die Ostsee-Feriengebiete im südlichen Jütland, auf Lolland und auf Langeland sind besonders schön.


Wassersport in Dänemark genießen

Die Strandnähe der Ferienhäuser erlaubt aber nicht nur Spaziergänge am Wasser. Beide Küsten bieten extrem gute Wassersportmöglichkeiten. Surfen in jeder Form, Segeln, Angeln/Hochseeangeln sowie Schwimmen und Baden sind an fast jedem Küstenabschnitt möglich. Wer nicht so viel Action sucht, baut am Strand einfach eine Sandburg, liegt in der Sonne oder geht nur mit den Füßen ins Wasser. Nord- und Ostsee bestechen dabei durch sauberes Wasser und erstklassige Sandstrände, die sich teilweise endlos an der Küste entlangziehen und dennoch eine gute Infrastruktur für Wassersportler bieten.


Dänemark: Freizeit in der Natur

Auch sonst hat Dänemark einiges vorzuweisen. Fahrräder lassen sich in fast jeder Ferienhaussiedlung mieten, Reiten ist möglich und wer mag, wandert einfach der Küste entlang. Da Dänemarkurlauber meistens mit dem Auto anreisen, sind Tagesausflüge ins Legoland, zu einem der vielen Schlösser oder in wunderschöne alte Städte wie Ribe oder Roskilde möglich. Dazu locken unzählige Museen, Sehenswürdigkeiten und Attraktionen die Urlauber an. Nicht zuletzt ist ein Bummel durch eine der dänischen Städte immer eine Besonderheit, bei der man Smörrebröd und andere regionale Köstlichkeiten probieren kann.



Viel Spaß und eine schöne, friedliche BRN.