Veranstaltungskalender der BRN, Programm zur bunten Republik Neustadt 2018
Datum
Veranstaltungszeitraum
28. bunte Republik Neustadt

vom 00.06. bis 00.06.2017

Aktuelle Informationen
Blog Beiträge
# 16.11.2017 Dresdner Weihnachtsmarkt
# 15.11.2017 Black Friday
# 15.11.2017 Festivals In Dresden
# 24.10.2017 Online Casino
# 23.10.2017 Gambling in Deutschland
# 16.10.2017 Hostels in Deutschlands
# 16.10.2017 Die Festivals in Dresden
Die BRN
Gregor Kunz: „Die Idee zur bunten Republik entstand eines Nachmittags in der Bronxx, das war eine Kneipe in der Alaunstraße, in einer Schwatzrunde. Da haben wir das Ding innerhalb von zwei, drei Monaten aus dem Boden gestampft.“


Kult Die Idee zur BRN
Video Leben in der Neustadt
Sehenswertes
Diese werbefläche können sie Mieten!

Dresden: Eine Stadt mit ganz besonderem Flair




Ohne jeglichen Zweifel kann sich Dresden mit den schönsten Städten Europas messen, und es ist ihnen gar nicht unterlegen. Die Stadt genießt einen internationalen Ruf vor allem für seine Altstadt, die in kürzester Zeit aus Ruinen rekonstruiert wurde, so dass man auch heute die ganze architektonische Pracht bewundern kann. Je nach Dauer des Aufenthaltes kann man mehr oder weniger die Stadt erkundigen, es gibt aber Dinge, die man auf jeden Fall machen muss.


Ein Spaziergang durch die historische Altstadt

Dresdner Altstadt ist ein echtes Mekka für alle Touristen, die sich für Kunst und Architektur interessieren. Der historische Stadtkern ist durch prachtvolle Bauten aus verschiedenen Epochen geprägt und lässt keinen Besucher gleichgültig. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zählen der Neumarkt mit der Frauenkirche, die Hofkirche, das Residenzschloss, der Dresdner Zwinger, die Kreuzkirche, die Brühlsche Terrasse. Und wenn man dazu noch die zahlreichen Museen besuchen möchte, dann braucht man zumindest eine ganze Woche, um sich alles anzuschauen.


Eierschecken genießen

Nach einem energischen Spaziergang wäre es nicht so schlimm, sich etwas zu Gemüte zu führen. Und Dresden hat etwas Köstliches für Sie vorbereitet, und zwar delikate, luftig-süße Eierschecken. Man kann sich ganz gemütlich in einem der zahlreichen Cafés in der Innenstadt hinsetzen, sein Lieblingsspiel sizzling hot ein bisschen spielen und einen ganzen Haufen dieser Quarkkuchen schlemmen. Erich Kästner meinte, Eierschenken seien zum Schaden der Menschheit für den Rest der Welt unbekannt geblieben. Verzichten Sie nicht auf diesen Genuss und leisten Ihren kleinen Beitrag dazu, dass diese Kuchensorte allmählich weltbekannt wird.





Eine Flussfahrt auf der Elbe

Auf der Elbe zu schippern ist gerade das Richtige, nachdem man üppig gegessen hat. Und Dresden lässt sich einfach wunderbar vom Wasser aus erkunden. Man ist auf wirklich antiken Schiffen unterwegs („Stadt Wehlen“, der älteste Schaufelraddampfer, ist bereits mehr als 130 Jahre alt) und kann die Geschichte beinahe in der Luft spüren.


Das Deutsche Hygiene-Museum

Auch wenn Sie wirklich kein Museum-Typ sind, lohnt es sich unbedingt, dieses Museum zu besuchen. Gegründet 1912 ist es auch heute noch das einzige seiner Art. Vielfältiges Ausstellungsprogramm, das dem „Abenteuer Mensch“ gewidmet ist, besteht aus verschiedenen klassischen Exponaten, vielen interaktiven Stationen und Medieninstallationen. Außerdem gibt es auch das Kinder-Museum, in dem sich die Kleinen mit allen Sinnen auf eine faszinierende Entdeckungsreiche begeben können.


Die trendige Neustadt

Am rechten Elbenufer liegt das moderne Dresden. Hier finden Sie kreative Läden, unzählige Kneipen und abwechslungsreiche Kulturangebote. Interessant ist die Kunsthofpassage, die aus mehreren kleinen Höfen besteht. Jeder Hof hat seinen eigenen Gestaltungsthema: „Hof der Elemente“, „Hof der Metamorphosen“ etc. Im „Hof der Tiere“ sind z.B. alle Fassaden mit verschiedenen Tieren verziert. Solche Kombination von Kunst und Architektur ist in der Tat bezaubernd.


Zusammenfassung

Eigentlich ist Dresden so reich an kulturellen Wahrzeichen, dass man sich schwer auf nur fünf Punkte beschränken kann. Besuchen muss man auf jeden Fall das, was man interessant findet. Und die Geschmäcke sind je bekanntlich verschieden.




Viel Spaß und eine schöne, friedliche BRN.