Veranstaltungskalender der BRN, Programm zur bunten Republik Neustadt 2018
Datum
Veranstaltungszeitraum
28. bunte Republik Neustadt

vom

Aktuelle Informationen
Blog Beiträge
Die BRN
Die Äußere Neustadt unter den Bedingungen der Marktwirtschaft: Ist sie bald am Ende? „Nazis raus!“ Überfälle auf Häuser und Kneipen erschrecken die Dresdner. Von den einen als Krawall-Viertel verschrien. Zitate wie: „Was 40 Jahre überstand, wird nun zerstört von Wessi Hand!“, „Null Bock auf Büros“, „Kein Abriß“, „Ich werde bewohnt!“ prangen an den Wänden.


Kult Die Idee zur BRN
Video Leben in der Neustadt

Roulette früher und heute - ein klassisches Spiel im Wandel der Zeit

Eines der beliebtesten Casinospiele ist Roulette. Seine Geschichte reicht viele Jahrhunderte. Einst von Blaise Pascal im 17. Jahrhundert als Perpetuum mobile entwickelt wurde das Rouletterad im 18. Jahrhundert in die heute bekannte Form umgewandelt. Ab 1796 wurde Roulette (wörtlich: kleines Rad) in den Casinos in Paris gespielt und seitdem wuchs die Bekanntheit des Spiels unaufhörlich. Das Spiel erlebte seinen ersten Hochpunkt aber erst im 19. Jahrhundert, als es sich rasant in Europa und den USA ausbreitete und dort zu dem beliebtesten Casinospiel wurde.


Auch in Deutschland wuchs die Beliebtheit des Spiels und es wurde in den Spielbanken von Baden-Baden, Wiesbaden und Bad Homburg angeboten. Das Spiel war zu dieser Zeit ein Glücksspiel der Oberklasse und diesen Ruf hat das Spiel auch heute noch. Heutzutage kann allerdings jeder Roulette spielen und hat dafür verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl.


Es gibt zwei wesentlich verschiedene Versionen des Roulette: das amerikanische und das europäische. Bei dem europäischen (auch bei dem französischen und englischen) Roulette gibt es nur eine 0, die den Hausvorteil des Casinos bestimmt, wobei es bei dem amerikanischen Roulette eine zusätzliche 00 gibt, die den Hausvorteil erheblich erhöht. Aus diesem Grunde ist es immer besser eine europäische Rouletteversion mit nur einer 0 zu spielen. Das originale Roulettespiel hatte die Null und die Doppelnull, bei den anderen Versionen wurde diese nur entfernt, um das Spiel für die Spieler attraktiver zu machen und mehr Spieler anzuziehen.


Roulette wird natürlich auch weiterhin in den Spielbanken in Deutschland angeboten. Dort kann man an einem echten Roulette-Tisch spielen und die gehobene Atmosphäre der Spielbank genießen. Die Spieler, die allerdings keine Spielbank in unmittelbarer Nähe haben, haben verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl Roulette zu spielen. Es gibt Online Casinos, in denen es möglich ist virtuelles und echtes Roulette zu spielen. Das virtuelle Roulette ist im Grunde eine Software, die einen Spieltisch mit Roulettekessel zeigt und die Spieler dort ihren Einsatz machen können. Das Ergebnis einer Spielrunde wird dann per Zahlenzufallsgenerator ermittelt und die Spieler entsprechend ausgezahlt oder der Einsatz vom Haus einbehalten, wenn der Spieler nicht gewinnt. Eine andere Form ist das Live-Roulette. Hier können sich die Spieler über eine Webcam-Verbindung mit einem echten Roulettetisch und echtem Croupier verbinden. Die Einsätze werden dann über die Software des Online Casinos an einem virtuellen Tisch gesetzt und der Ball wird von dem Croupier in den echten Roulettekessel geworfen. Das ist nun natürlich nicht genau das gleiche wie in einer echten Spielbank, es ist aber recht nah an der Atmosphäre, die man in einer echten Spielbank erlebt. Es ist in der Regel auch möglich mit dem Dealer über eine Chat-Funktion zu reden.


Obwohl Roulette schon ein jahrhundertealtes Spiel ist hat es seinen Charme nicht verloren. Es gehört auch weiterhin zu den beliebtesten Casinospielen, nicht zuletzt durch den niedrigen Hausvorteil, den das Spiel bietet, sondern auch die einfachen Roulette Regeln und Spielstrategien. Das Spiel ist auf seine Weise mit der Zeit gegangen und ist auch virtuell zu einem richtigen Hit geworden. Das wird sich so schnell auch nicht mehr ändern.



Viel Spaß und eine schöne, friedliche BRN.