Veranstaltungskalender der BRN, Programm zur bunten Republik Neustadt 2020
Datum
Veranstaltungszeitraum
30. bunte Republik Neustadt

vom x. - x. Juni 2019

Aktuelle Informationen
Blog Beiträge
Die BRN
„Hier beginnt das freie Territorium der bunten Republik Neustadt.“


Kult Die Idee zur BRN
Video Leben in der Neustadt

Ist das Verbot des Glücksspiels der richtige Weg?



Ihnen ist bestimmt aufgefallen, dass es sehr viele Anbieter von Online Casinos gibt. Während Spielhallen und Spielbanken als allgemein akzeptiert gelten, sieht es bei diesem Angebot anders aus. Bedenken werden groß, denn ein online Markt könne nicht so leicht reguliert und überwacht werden, wie das Treiben vor Ort. Doch rechtfertigen diese Bedenken wirklich ein komplettes Verbot des Glücksspiels im Internet? Wenn wir uns einmal die Geschichte des Glücksspiels ansehen, dann stellen wir schnell fest, dass es eine lange Tradition hat. Eine sehr lange Tradition sogar, denn es wird davon ausgegangen, dass bereits 3000 v.Chr. um Geld gespielt wurde. Ob Würfel-, Karten- oder anderweitige Spiele, Menschen scheinen es zu lieben, ihr finanzielles Glück aufs Spiel zu setzen.

Gründe für ein Verbot von Online Casinos

Das Spielen um Geld kann süchtig machen. Dies liegt daran, dass ein monetärer Gewinn nicht nur auf dem Bankkonto, sondern auch im Gehirn für Glücksgefühle sorgt. Dieser ‚Rausch‘ wird durch das abwechselnde Verlieren und Gewinnen noch verstärkt, sodass jeder Gewinn unser Belohnungssystem im Gehirn anregt. Botenstoffe wie Endorphine, Dopamin und Serotonin, die eigentlich dafür gedacht sind, für überlebensnotwendige Handlungen zu sorgen (Nahrungssuche, einen Partner haben usw.), werden auch beim Glücksspiel ausgeschüttet. Dies kann dazu führen, dass sich Menschen gar nicht mehr vom Spielen wegreißen können. Es wird geschätzt, dass 2015 zirka 215.000 Menschen spielsüchtig waren. An sich sollte es keinen Unterschied machen, ob jemand am privaten Pokertisch, in einer Spielhalle oder im Online Casino spielt, denn das Potenzial abhängig zu werden, ist immer gegeben. Was macht also das Online Casino anders?

Regulierungen sind schwer umzusetzen

Das Internet steht in der Theorie weltweit jedem zur Verfügung. Nicht jedes Land hat jedoch dieselben Regeln, was Spielhallentests angeht. In manchen Ländern ist das Glücksspiel erlaubt, in anderen verboten. Online Casinos werden in den Ländern, die es verbieten, gesperrt. Dennoch finden Spieler immer wieder Wege und Möglichkeiten diese Restriktionen zu umgehen. Wenn Sie findig genug sind, wird es auch Ihnen möglich sein, auf ein Online Casino zuzugreifen, dass in dem Land, indem Sie sich zurzeit befinden, eigentlich nicht zugelassen ist. Sollten Sie dies tun, verstoßen Sie gegen ein lokales Gesetz und machen sich strafbar. Der Unterschied ist jedoch, dass im Internet nicht immer nachvollziehbar ist, wer auf eine bestimmte Seite zugegriffen oder diese erstellt hat. Diese Anonymität erlaubt sowohl Nutzern als auch Anbietern von Online Casinos unter Umständen jede Menge Schabernack zu betreiben.

Schutz von Minderjährigen

Kinder und Jugendliche nehmen die Welt anders wahr als Erwachsene. Ihr Gehirn befindet sich noch im ‚Wachstum‘ und sie haben oftmals noch nicht gelernt mit gewissen Dingen so umzugehen, wie es Erwachsene im Idealfall tun sollten. Der Wert, den Geld in unserer heutigen Welt hat, ist ihnen zumeist ebenfalls nicht bewusst. Aus diesen Gründen werden Minderjährige in vielen Staaten vom Glücksspiel ausgeschlossen. Ein Spielhallentest lässt schnell erkennen, ob Jugendlichen oder Kindern der Eintritt gewährt wurde. Online ist jedoch nicht ganz so leicht nachzuvollziehen, ob derjenige, der sich registriert hat, das gesetzlich erlaubte Mindestalter erreicht hat.

Gründe gegen ein Verbot von Online Casinos

Viele Dinge, die süchtig machen und verheerende Folgen für den Betroffenen und seine Liebsten haben können, werden ohne Diskussion im Internet angeboten. Hierzu gehören unter anderem Video-on-Demand Angebote, der Verkauf von Alkohol und wenn man es ganz genau nehmen möchte: Nahrungsmittel. Ja, Sie haben richtig gelesen: Ganz gewöhnliche Lebensmittel können süchtig machen, doch sollten wir sie deshalb verbieten?

Ein Verbot ändert nichts

Dinge zu verbieten ändert nichts daran, dass sie dennoch angeboten und nachgefragt werden. Wenn jemand unbedingt im Online Casino spielen möchte, dann wird er dies trotz eines Verbotes tun. Anstatt etwas zu verbieten, hilft es viel eher Prävention zu betreiben und Hilfestellungen zu geben. Wir können uns nur dann vor Dingen schützen, wenn wir die Risikofaktoren kennen, sie angehen und uns im Fall der Fälle professionelle Hilfe suchen.

Regulierungen bestehen

Schon jetzt gibt es unabhängige Regulierungsbehörden, die dafür sorgen, dass es im Online Casino Bereich mit rechten Dingen zugeht. So werden zum Beispiel von Spielern Ausweiskopien angefragt und anderweitige Schritte eingeleitet, um die Identität sowie das Alter zu überprüfen. Es liegt jedoch auch am Nutzer, sich über die Lizenzierung des Casinos zu informieren und nicht blind auf tolle Angebote zu vertrauen. Das Lesen eines unabhängigen und informativen Spielhallentests kann hierbei helfen. So auch der Besuch von Webseiten, die einen Deutschen Casino Test anbieten. Hierbei ist stets auf die Seriosität des Geschriebenen zu achten. Werden hier zuverlässige Informationen sowie gute Tipps genannt, die Ihnen nicht das Goldene vom Ei versprechen, sondern die Wahrheit erzählen, dann sind Sie an der richtigen Stelle.

Das Wort zum Schluss

Nicht alles, was eine mögliche ‚Gefahr‘ darstellt, kann noch sollte verboten werden. Mit einer guten Portion gesundem Menschenverstand sowie einer hervorragenden Aufklärung, die zum Beispiel durch einen Spielhallentest geschieht, kann dem ‚Bösen‘ entgegengewirkt werden. Online Casinos sind nur dann vertrauenswürdig, wenn sie unabhängig auf ihre Fairness und das Einhalten von Vorschriften bzgl. Schutz Minderjähriger und Anti-Geldwäschegesetze überprüft werden. Wenn Sie in Deutschland leben, dann können Sie dank ‚Deutschen Casino Tests‘ dies über die jeweiligen Casinobetreiber in Erfahrung bringen.

Viel Spaß und eine schöne, friedliche BRN.