Veranstaltungskalender der BRN, Programm zur bunten Republik Neustadt 2018
Datum
Veranstaltungszeitraum
28. bunte Republik Neustadt

vom

Aktuelle Informationen
Blog Beiträge
Die BRN
Gregor Kunz: „Die Idee zur bunten Republik entstand eines Nachmittags in der Bronxx, das war eine Kneipe in der Alaunstraße, in einer Schwatzrunde. Da haben wir das Ding innerhalb von zwei, drei Monaten aus dem Boden gestampft.“


Kult Die Idee zur BRN
Video Leben in der Neustadt

Die wichtigsten Festivals in Dresden




Genauso wie in vielen deutschen Städten, werden auch in Dresden regelmäßig zahlreiche kleine und große Festivals durchgeführt. Einige von ihnen sind sogar weltberühmt. In diesem Artikel berichten wir über die wichtigsten Festivals dieser Stadt, die Millionen Touristen aus allen Ecken der Welt besuchen.


Die Dresdner Musikspiele für echte Musikfans

Eines der bekanntesten Festivals, das in Dresden jährlich stattfindet, sind die Dresdner Musikspiele, die im Jahre 1978 gegründet wurden. Seit dieser Zeit finden sie jährlich im Mai statt und dauern bis zum Anfang Juni.

Das Festival hat eine interessante Geschichte. Die sächsischen Kurfürsten haben bereits verschiedene Musikfeste durchgeführt, aber die Tradition, dieses Fest zu feiern, stammt aus der DDR. Das Zentralkomitee des Ministerrates und der SED haben im Jahre 1978 dieses jährlich durchzuführende Musikfestspiel erklärt.

Bei diesem Festival haben die prominentesten Musiker der Welt wie Dietrich Fischer-Dieskau, Claudio Abbado, Marilyn Horne und Herbert von Karajan teilgenommen.

Dieses spannende und lustige Festival besuchen auch diejenigen, die ihre Zeit normalerweise als Stubenhocker verbringen, sehen fern und spielen in Online-Casinos verschiedene Glücksspiele. Übrigens, wenn Sie ein Zocker sind, sollte Ihnen das Handy Casino Bonus ohne Einzahlung bestimmt gefallen, weil man ihn auch unterwegs benutzen kann. Man kann diesen Bonus aktivieren und fesselnde Glücksspiele unterwegs genießen!





Umundu Festival Dresden, wo wichtige Themen besprochen werden!

Ein weiteres bekanntes Festival von Dresden ist das Umundu-Festival. Jedes Jahr werden im Rahmen dieses Festivals globale gesellschaftliche Probleme und die Wege zu ihren Lösungen besprochen. Reichtum und Armut, gutes Leben, Ökologie und die Zukunft der Menschheit – das sind die Themen, die während der letzten Jahre bei diesem Festival besprochen wurden.


Ein ungewöhnliches Festival in Dresden Bunte Republik Neustadt

Das Festival die Bunte Republik Neustadt, das Ende Juni in Dresden stattfindet, ist einer Mikronation von Dresden gewidmet, die von 1990 bis 1993 als ein getrenntes Land funktionierte und ihre eigene Staatssymbolik hatte. Obwohl diese Zeiten schon vorbei sind, möchten viele Menschen sich daran erinnern. Sie versammeln sich auf der Bautzner Straße, Prießnitzstraße und Königsbrücker Straße, hören lustige Musik und tanzen. Während dieses Festivals kann man billiges Bier und leckeres Gebäck kosten. Außerdem besuchen dieses Festival viele Touristen, um das Museum der Bunten Republik Neustadt zu besuchen, wo sich die Symbole der damaligen historischen Ereignisse befinden: Ausweise mit einem Micky-Mouse, entsprechende Kleidung und andere interessante Dinge.


Zusammenfassung

Wie Sie sehen, gibt es in Dresden sehr unterhaltsame Festivals, die für alle interessant sein können. Dank diesen lustigen Festen kann man in dieser Stadt bestimmt zu jeder Jahreszeit viel Vergnügen haben.



Viel Spaß und eine schöne, friedliche BRN.