Veranstaltungskalender der BRN, Programm zur bunten Republik Neustadt 2018
Datum
Veranstaltungszeitraum
28. bunte Republik Neustadt

vom

Aktuelle Informationen
Blog Beiträge
Die BRN
Alteigentümer und Neubesitzer drängen Mieter aus Verträgen. Es besteht die Gefahr, dass die angestammte Bevölkerung vertrieben wird, die Struktur des Viertels zerstört und alle Absprachen zu einer behutsamen Stadtsanierung Makulatur sind. Von anderen als alternatives und junges Szeneviertel mit viel Raum für Kreativität und Nachbarschaftshilfe geschätzt.


Kult Die Idee zur BRN
Video Leben in der Neustadt

Blockchain Start-ups: 5 aufstrebende Berliner Unternehmen 2018




Blockchain stellt eine Technologie dar, welche unglaubliche Möglichkeiten offenbart und mittlerweile, insbesondere im professionellen Bereich, immer wichtiger wird. Auch wenn der Großteil der Bevölkerung bisher noch nicht viel von dieser faszinierenden Technologie gehört hat, arbeiten innerhalb von Unternehmen bereits viele davon mit diversen Blockchain-Lösungen, wobei diese Technologie auch bei Kryptowährungen verwendet wird.


Gerade in Berlin gibt es derzeit zahlreiche Start-ups, welche mit der Blockchain-Technologie arbeiten und welche man definitiv kennen und im Jahr 2018 beobachten sollte, da diese möglicherweise schon bald enormen Erfolg haben werden.

Ihr fragt euch, welche 5 Unternehmen hier besonders hervorstechen? Das verraten wir euch in unserer Aufzählung:


1. SatoshiPay

SatoshiPay stellt ein Berliner Start-up dar, welches für die Entwicklung eines Nanotransaktions-Plugins bei Medieninhalten verantwortlich ist, wobei diese in der dafür kreierten Satoshi-Währung gerechnet werden und es Kunden ermöglichen, Bilder, Artikel oder auch Songs auf einfachste Art und Weise für moderate Centbeträge zu verkaufen. Diese vielversprechende Technologie hat auch dazu geführt, dass Jim Mellon, der britische Star-Investor, bereits in das Unternehmen investiert hat.


2. IOTA

Das Unternehmen IOTA hat ein digitales Bezahlsystem entwickelt, wobei hier besonders auf Dezentralität, Modularität und Skalierbarkeit großer Wert gelegt wird. Das Berliner Start-up konnte bereits eine hohe Anzahl an diversen Investoren sowie auch Partnern anziehen, wobei sich darunter etwa Bosch, Volkswagen und auch das Energieunternehmen Innogy befinden. IOTA befindet sich bereits seit langer Zeit konstant in den TOP-20 der wertvollsten Kryptowährungen und funktioniert ähnlich wie Bitcoin, nur dass hier der Zahlungsverkehr zwischen Maschinen den Mittelpunkt der Technologie darstellt. Somit ist IOTA ein besonders vielversprechendes Projekt, was sich besonders im Vergleich mit vielen anderen Kryptowährungen zeigt.


3. Electrum

Das deutsche Start-up Electrum entwickelte eine gleichnamige Bitcoin-Geldbörse (Wallet), in welcher die bekannteste Kryptowährung der Welt gespeichert sowie auch damit bezahlt werden kann. Die Nachfrage nach dieser Technologie ist natürlich besonders hoch, da jegliche Käufer von Bitcoins die Währung auch an einem bestimmten Ort aufbewahren müssen. Hier existierten bereits zahlreiche Anbieter, wobei Electrum derzeit einen der bekanntesten davon darstellt.


4. Monax

Monax ist ein Berliner Start-up, welches die Plattform eris betreibt, welche Developer dabei unterstützen soll, Blockchain-Technologien für verschiedenste Unternehmen aufzubauen. Zudem ist es auf der Plattform von Monax auch möglich, fertige Software-Development-Kits zu kaufen, die zahlreiche Anwendungen & Werkzeuge beinhalten, welche in neue Anwendungen integriert werden können.


5. Bitwala

Das deutsche Start-up Bitwala aus Berlin bietet Geldüberweisungen per Blockchain an, wobei es Kunden möglich ist, Geld innerhalb weniger Stunden in zahlreiche Länder auf der ganzen Welt zu überweisen. Die ursprüngliche Währung wird dabei zuerst in Bitcoin umgewandelt und anschließend in die Währung des Ziellandes getauscht, woraufhin es auf das Konto des Empfängers überwiesen wird. Mit dieser Technologie können beispielsweise auch Rechnungen in Bitcoin bezahlt werden. Das Fintech-Unternehmen Bitwala stellt eines der bekanntesten Start-ups im Blockchain-Bereich innerhalb Deutschlands dar und ist daher klarerweise auch in dieser Aufzählung inkludiert.

Natürlich gibt es noch mehr Berliner Start-ups, welche mit der Blockchain-Technologie arbeiten und möglicherweise eine goldene Zukunft vor sich haben, wobei die hier aufgezählten definitiv am erwähnenswertesten sind. Wir dürfen also gespannt darauf sein, wie sich diese 5 Berliner Start-ups 2018 entwickeln werden!



Foto : pexels.com | pexels.com
Viel Spaß und eine schöne, friedliche BRN.